Landkreise Adresslisten der 18 Vollversorgungskliniken Kooperationspartner Gesundheitsministerium MUGV Arbeitskreis Gerontopsychiatrie Arbeitskreis Tageskliniken Arbeitskreis PIA Termine und Veranstaltungen Sprecher Impressum
Startseite Arbeitskreis Gerontopsychiatrie Asklepios Brandenburg

Arbeitskreis Gerontopsychiatrie


Krankenhaus Angermünde Asklepios Brandenburg M. Gropius Krankenhaus Eberswalde Krankenhaus Hennigsdorf Havellandklinik Nauen Ruppiner Kliniken Neuruppin Kreiskrankenhaus Prignitz - Perleberg Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam Immanuel Klinik Rüdersdorf Krankenhaus Spremberg Asklepios Teupitz Johanniterkrankenhaus Treuenbrietzen



Asklepios Brandenburg

Klinik für Gerontopsychiatrie
Asklepios Fachklinikum Brandenburg

Behandlung von Gedächtnisstörungen und psychischen Erkankungen des höheren Lebensalters

In der Klinik für Gerontopsychiatrie werden Erwachsene etwa ab dem 60. Lebensjahr behandelt, die an seelischen oder psychischen Erkrankungen und Gedächtnisstörungen leiden. Unser ambulantes, tagesklinisches und stationäres Behandlungsangebot ist multiprofessionell. Die Behandlung beinhaltet neben einer an modernen Standards orientierten Diagnostik und Behandlung ressourcenorientierte psychotherapeutische, ergotherapeutische und soziotherapeutische Verfahren.

Zu unserer Klinik gehören die Stationen G1 und G2, sowie eine spezialisierte gerontopsychiatrische Institutsambulanz mit Gedächtnissprechstunde. Teilstationäre Angebote bestehen in den Tageskliniken in Rathenow, Brandenburg und Teltow.

In unserer Gedächtnissprechstunde bieten wir eine moderne, leitlinienbasierte Diagnostik und Therapie von Gedächtniserkrankungen an. Obgleich bei rechtzeitiger Diagnosestellung Gedächtniserkrankungen bei etwa jedem 10. Patienten umkehrbar wären und die Mehrzahl aller anderen Fälle medikamentös behandelbar ist, fehlt heute leider noch bei etwa der Hälfte aller an Gedächtnisstörungen erkrankten älteren Menschen eine spezifische Diagnostik. In unserer Klinik sind wir dafür bestens ausgestattet.

Unsere Institutsambulanz versorgt ambulant und aufsuchend in Pflegeheimen ältere Menschen mit psychischen Erkrankungen und Gedächtnisstörungen, die aufgrund der Schwere ihrer Erkrankung im ambulanten Bereich nicht anders versorgt werden können. Im stationären Bereich versorgen wir auf der Station G1 in erster Linie Patienten mit Verwirrtheitszuständen und Verhaltenssymptomen bei Demenz.

Auf der Station G2 bieten wir ein spezifisches multiprofessionelles Therapieangebot für Menschen mit Depressionen, Angst- und Anpassungsstörungen sowie psychosomatischen Erkrankungen. Aufgrund der bei älteren Menschen häufigen körperlichen Begleiterkrankungen ist eine fundierte neurologisch-internistische Behandlung unerlässlich. Diese ist durch die Mitarbeit von Fachärzten für Allgemeinmedizin und Neurologie in unserer Klinik sowie durch die Nachbarschaft der Klinik für Neurologie unseres Fachklinikums rund um die Uhr gewährleistet.

Ziel unserer Behandlung ist neben der Wiederherstellung der psychischen Gesundheit der Erhalt und die Wiedererlangung von größtmöglicher Selbstständigkeit im Alter. Diagnostisch stehen vor Ort alle apparativen Möglichkeiten zur Verfügung. Bei Bedarf ist eine ausführliche psychologische Testdiagnostik möglich.

Unsere SchwerpunkteGedächtnisstörungen und Demenzerkrankungen (Alters-)Depressionen Angststörungen im Alter Anpassungsstörungen Verwirrtheitszustände im Alter Verhaltenssymptome bei Demenzerkrankungen Psychosomatische Erkrankungen Die Beratung und Behandlung unserer Patienten erfolgt in der Regel unter Einbeziehung ihrer Angehörigen. Wir arbeiten eng mit den behandelnden Haus-, Nerven-, anderen Fachärzten und Kliniken sowie Pflegeheimen zusammen. Die Klinik ist Mitglied im gerontopsychiatrischen Arbeitskreis Land Brandenburg. Der Chefarzt ist Lehrbeauftragter der Deutschen Akademie für Gerontopsychiatrie und –psychotherapie. Im Verbund mit unseren Kliniken für Allgemeinpsychiatrie und für Abhängigkeitserkrankungen sowie in enger Zusammenarbeit mit den Sozialpsychiatrischen Diensten, komplementären Einrichtungen und niedergelassenen Ärzten erfüllen wir den psychiatrischen Vollversorgungsauftrag für Brandenburg an der Havel, den westlichen Teil des LK Havelland und den nördlichen Teil des LK Potsdam-Mittelmark.

Kontakt:
Dr. Felix Hohl-Radke
Chefarzt & Ärztlicher Direktor

ASKLEPIOS Fachkliniken Brandenburg GmbH
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
________________________________________________________________________________________
Anton-Saefkow-Allee 2 - 14772 Brandenburg
Tel. +49 (3381) 78 2156 - FAX +49 (3381) 78 2366
E-Mail: f.hohl@asklepios.com - www.asklepios.com

Anmeldung & Auskunft:
Andrea Schimmler
Tel.: (0 33 81) 78-2974
a.schimmler@asklepios.com